Massnahmen COVID-19-Pandemie

Verlängerung und Anpassung der Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie Medienmitteilung 24.09.2020 Der Regierungsrat verlängert die geltenden Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie bis Ende Oktober 2020 mit einigen Anpassungen. In Gastronomiebetrieben, Bars und Clubs können künftig in Innenräumen bis zu 300 Personen anwesend sein, sofern sie Masken tragen. Neu müssen im Prostitutionsgewerbe die Kontaktdaten von Freiern erfasst…

Kurzarbeit wegen des Convid-19-Virus

Arbeitsausfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus   Der Bundesrat ist sich bewusst, dass das Coronavirus und die Massnahmen dagegen Auswirkungen auf die Arbeitswelt sowie auf das öffentliche Leben in der Schweiz haben. Mit der Kurzarbeit steht dem Bund ein wirksames Instrument bereit, um bei Fällen wie dem unerwarteten Auftreten des Coronavirus vorübergehende Beschäftigungseinbrüche auszugleichen. Ziel…