jesse-roberts-561igiTyvSk-unsplash

In der heutigen Zeit ist es aufgrund von FINMA-Regulierungen bei den Banken gar nicht mehr so einfach, sich den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen – und das trotz tiefem Zinsniveau. An die Eigenmittelbasis und die spätere Tragbarkeit für Immobilien werden hohe Ansprüche gesetzt. Wir können Sie beraten, ob Ihre Eigenmittel und das Einkommen für eine Finanzierung eines Eigenheims ausreichen. Wir prüfen die steuerlichen Vor- oder Nachteile mit Blick auf die Pensionierung und ob die Tragbarkeit aus Sicht der Banken dannzumal überhaupt noch gegeben ist oder nicht.

Die Banken berechnen für die Tragbarkeit einer Immobilie nicht die momentane günstige Zinslage auf dem Markt, sondern gehen von einer Zinsbelastung von 5 % zzgl. 0.6 – 1 % für Nebenkosten sowie zusätzlich von einer allfällig zu leistenden Amortisation aus. Dabei sollte die Belastung nicht höher als einen Drittel der zur Verfügung stehenden Mittel betragen. Diese Umstände machen es namentlich für jüngere Interessenten schwierig, die finanziellen Mittel bereits in jungen Jahren aufzubringen.

Sehr gerne beraten wir Sie rund um den Liegenschaftenkauf und zeigen Ihnen die finanziellen oder steuerrechtlichen Fallstricke auf.

Bitte beachten Sie unsere Ausführungen zur Benützung dieser Website unter dem Disclaimer.

Immobilienbesitzer von vermietetem Eigentum und Mehrfamilienhäusern erledigen die Buchhaltung manchmal selber, benötigen aber beim Jahresabschluss Unterstützung. Oder möchten im Sinne des 4-Augen-Prinzips eine Zweitmeinung einholen bzw. die eigene Buchhaltung überprüfen lassen?

Oder möchten die Verwaltung  der Immobilien selber erledigen, die Buchhaltung aber auslagern? Vieles ist möglich und wir klären mit Ihnen die Schnittstellen zwischen eigener Administration und uns als Dienstleister. Wir können sie auch rechtlich beraten (siehe rechtliche Beratung Liegenschaft / STWEG).

Nicht alle Eigentümer sind gewillt, ihre vermieteten Immobilien auch selber zu verwalten. Nebst dem hohen Zeitaufwand, den solch eine Verwaltung in Anspruch nimmt, setzt diese Tätigkeit ein gutes rechtliches Know-how voraus. Nicht selten kommt es zwischen Vermietern und Mietern zu Meinungsverschiedenheiten, aus denen Rechtsstreitigkeiten resultieren. Manchmal kann es auch schon sinnvoll sein, die Rechtslage durch eine dritte – unbefangene – Stelle im Sinne einer Zweitmeinung beurteilenzu lassen.

Wir können Sie vollumfänglich unterstützen und bieten insbesondere folgende Dienstleistungen im Bereich Liegenschaftsverwaltung an:

  • Inserieren des Objekts
  • Wahrnehmung von Besichtigungsterminen
  • Erstellen von Mietverträgen
  • Einrichten Mieterkautionskonto
  • Wohnungs- Abnahme/Übergabe
  • An-/Abmeldung der Mieter beim EKZ
  • Überwachung Mietzinszahlungen
  • Inkasso für überfällige Mietzinsen
  • Erstellung Nebenkostenabrechnung
  • Führung der Liegenschaftsbuchhaltung
  • Zahlung von Verbindlichkeiten
  • Vieles mehr

Wir finden für Sie und Ihre Immobilien die passende Lösung!