accounting-black-budget-53621

Roman Berli als zuständiger Bereichsleiter TREUHAND erledigt mit seinem Team das tagesgeschäftliche Business rund um die Buchhaltung und Personaladministration sowie allen administrativen Nebenschauplätzen. Die Mitglieder seines Teams sind in finanziellem Rechnungswesen ausgebildet und verfügen über entsprechende eidgenössische Abschlüsse bzw. sind in mehrjährigen Weiterbildungen und werden zu Fachleute Rechnungswesen, damit sie Ihre Buchhaltung nach bestem Wissen und Gewissen führen können.

Der Treuhandalltag ist sehr vielseitig und wir können Sie in den verschiedensten administrativen Bereichen unterstützen. Mit Klicken auf den entsprechenden Link erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen zum ausgewählten Produkt.

Bitte beachten Sie unsere Ausführungen zur Benützung dieser Website unter dem Disclaimer.

Unser Treuhand-Team erledigt sämtliche Arbeiten rund um die Jahresabschlüsse. Dabei werden die anerkannten Rechnungslegungs- bzw. Buchführungsnormen eingehalten und ein Anhang mit dem gesetzlich vorgegebenen Inhalt erstellt.

Für kleinere Unternehmungen (Einzelfirmen, Personengesellschaften) können wir alternativ eine vereinfachte Buchhaltung (Milchbüchleinrechnung) im Sinne von Art. 957 Abs 2 OR erstellen. Die Buchhaltungseinträge können mit einer Excel-Tabelle von den Klienten selber vorgenommen, aber selbstverständlich auch an uns delegiert werden. Dabei handelt es sich um eine einfache (keine doppelte) Buchhaltung. Dies reduziert den administrativen Aufwand erheblich. Einschränkend ist allerdings festzuhalten, dass diese Form eines Jahresabschlusses nie an die Qualität einer doppelten Buchhaltung herankommen kann. Für die infrage kommenden Kleinstunternehmungen reicht die gesetzlich geforderte Aufzeichnungspflicht aber in den meisten Fällen aus.

Wir führen für Sie die Finanzbuchhaltung sämtlicher Rechtsformen von Unternehmungen. Dabei ist es auch möglich, dass die Klienten ihre Buchführung inhouse absolvieren und wir die Daten von kompatiblen Buchhaltungssoftware-Programmen für den Jahresabschluss elektronisch abholen. Dies bedingt allerdings, dass mit derselben Software gearbeitet wird; nur so ist der Datentransfer uneingeschränkt möglich.

Wir verwenden in unserem Unternehmen die Buchhaltungssoftware von Sage in der Version Sage 50. Dieser Industriestandard ist mit vielen Nebenprodukten kompatibel und einfach in der Handhabung.

Wir suchen für Sie die ideale Lösung in der Zusammenarbeit zwischen Ihrem Unternehmen und unserem als Dienstleister.

Betriebsbuchhaltungen werden in der Regel in grösseren Unternehmungen durch eigene Buchhalter geführt. Trotzdem kann es aus verschiedenen Gründen einmal notwendig sein, auch für eine kleinere Unternehmung eine Betriebsbuchhaltung zu führenn bzw. zumindest beim Jahresabschluss eine solche zu erstellen, um den genauen Wert der Unternehmung zu ermitteln.

Es gibt auch Fälle, in denen die Banken Betriebsbuchhaltungen von kleineren Unternehmungen verlangen, um die Werthaltigkeit des Betriebes vor einer allfälligen Kreditvergabe zu prüfen. Wir sind auf jeden Fall in der Lage, Ihnen in einem solchen Fall unter die Arme zu greifen.

Viele kleinere Unternehmungen sind froh, wenn sie ihre Zahlungsverpflichtungen delegieren können. Wir erfassen und erledigen jeweils die Kreditorenbelege und zahlen sie nach Fälligkeit ein. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, die Kreditorenbewirtschaftung vorzunehmen. Für einige Unternehmungen erledigen wir die Zahlungen komplett selbstständig und leiten nach erfolgter Zahlung ein Kreditorenjournal an die Geschäftsleitung weiter. Andere Betriebe möchten eine Verbindlichkeitsliste erhalten, wählen die zu zahlenden Positionen aus und erteilen uns den Auftrag zur Zahlung. Wieder andere lösen die Zahlung selber aus, nachdem wir das Datenfile elektronisch der Bank übermittelt haben.

Ihr Vorteil bei der Kreditorenverwaltung durch uns: Sie können sich um Ihre Hauptätigkeiten kümmern währenddem die Buchhaltung im gleichen Zug (ausgabenseitig) nachgeführt wird.

Gerne finden wir für Sie die massgeschneiderte Lösung.